Zur Startseite

Manuelle Rollstühle

Ein manueller Rollstuhl bietet sich an wenn der Betroffene über genügend Körpereigene Kraft verfügt um sich im Rollstuhl selbstständig fortzubewegen.

Bei den manuellen Rollstühlen gibt es eine Vielzahl an Modellen wie z. B. den Standardrollstuhl, Aktivrollstuhl und Multifunktionsrollstuhl.

Das Fahrwerk und das Sitzelement sind bei einem manuellen Rollstuhl die wesentlichen Bestandteile.
Das Fahrwerk kann hierbei individuell auf den Betroffenen angepasst werden, dies wirkt sich positiv auf die Biomechanik aus. Die Sitzeinheit hingegen gibt dem Betroffenen die erforderliche Unterstützung damit dieser den Rollstuhl fortbewegen kann. Je nach Ausstattung und Modell wirkt eine Sitzeinheit stabilisierend, korrigierend oder aktivierend.

Das Sanitätshaus Müller bietet Ihnen hierfür eine Vielzahl von unterschiedlichen Rollstühlen:

Standardrollstuhl

Der Standardrollstuhl bietet zahlreiche nützliche Details, die den Alltag des Patienten, seinen Angehörigen und auch dem Pflegepersonal erleichtern. Er ist in vielen verschiedenen Sitzbreiten erhältlich und wird auf die Größe des Patienten abgestimmt. Robust und langlebig, ausgestattet mit rutschsicheren Schiebegriffen, waschbarem Sitzkissenbezug, abnehmbaren Fußstützen sowie auf Wunsch mit Sicherheitsgurt und Stockhalter ist der Standardrollstuhl das ideale Hilfsmittel für weniger aktive Patienten oder Gelegenheitsnutzung. Zurüst- oder Ausstattungsvarianten sind in begrenztem Umfang verfügbar.

Aktivrollstuhl

Eine Kombination aus Stabilität, wenig Gewicht und Funktionalität ermöglicht es dem Patienten, seine Fähigkeiten positiv einzusetzen und eigene Ressourcen zu fördern. Ein Aktivrollstuhl bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten. Durch seinen Variantenreichtum lässt dieser perfekte individuelle Anpassung auf den einzelnen Benutzer zu. Hier ist die Berücksichtigung der individuellen Körperbeschaffenheit, der funktionellen Einschränkungen und der gewünschten Fahreigen-schaften von Nöten, um den Stuhl so aktiv wie möglich von seinem Benutzer im Alltag einsetzen zu können. Die jeweiligen Voraussetzungen des Anwenders sind deshalb bei diesen Modellen im Vorfeld sehr detailliert zu klären.

Leichtgewichtrollstuhl

Diese Rollstühle mit außergewöhnlich wenig Gewicht sind ca. 3-5 kg leichter als Standardrollstühle. Dies macht sich besonders im alltäglichen Gebrauch wie beim Einladen ins Auto, beim tragenden Überwinden von Stufen und auch in den Fahreigenschaften bemerkbar.Die Einstellbarkeit der Sitzeinheit und des Untergestells kombiniert mit zahlreichen Ausstattungsvarianten und Zurüstoptionen ermöglichen eine individuelle Anpassung an den Benutzer zur Förderung einer wesentlich höheren Selbstständigkeit. Die manuellen Rollstühle sind dank technischer Neuerungen und innovativ entwickelter Materialien handlich und ästhetisch zugleich.

Stehrollstuhl & Spezialrollstuhl

Um die Lebensqualität unserer Patienten zu steigern und zum bestmöglichen therapeutischen Ziel zu gelangen ist manchmal der Einsatz eines Spezialrollstuhls erforderlich. Sowohl elektrisch als auch manuell bieten sich Stehrollstühle von Permobil an. Der Rollstuhl bietet dem Anwender eine Aufrichtfunktion sowie eine Neigefunktion in Sitzposition. Der Anwender kann sich selbständig in die stehende Position bringen.

Multifunktionsrollstuhl

Der Multifunktionsrollstuhl, auch bekannt als »Pflegerollstuhl«, passt sich ganz besonders den individuellen Auswirkungen einer Krankheit, Behinderung und Therapiezielen im Lebensumfeld eines jeden Einzelnen an. Sein größtes Merkmal ist die vielfältige Einstellmöglichkeit, da der Stuhl sowohl mobilisierend als auch unterstützend eingesetzt wird. Meist muss er an schwerste Behinderungen und einen hohen Grad an Immobilität angepasst werden. Speziell dann, wenn er für geriatrische Versorgungen als Lagerungshilfe oder zur Unterstützung bei Verrichtungen des täglichen Lebens eingesetzt wird, zeigt sich dieser Rollstuhl variantenreich und ist häufig die beste Lösung für Patienten, die auch im Sitzen Schwierigkeiten haben, sich gerade zu halten.

Ausstattung & Zubehör

Aufgrund der nötigen Flexibilität der Rehamittel um induviduell auf jeden Menschen eingehen zu können bieten sich hierzu auch mit Blick auf die Zurüstungen viele Möglichkeiten. Auch bei der Wahl der Bezüge des Schaums und der Beschichtung der Bleche der Sitzschalen entscheiden selbstverständlich Sie, wie Ihr zukünftiges Gefährt aussehen wird.

Aufgrund der Vielzahl, ist es wichtig, dass ein Rollstuhl individuell angepasst wird, wichtig ist es auch zu schauen wie oft und wofür der zukünftige Rollstuhl genutzt werden soll.

Das Sanitätshaus Müller, Ihr Partner im Raum Hannover/Bremen, unterstützt Sie gerne bei der richtigen Entscheidung.
Wir beraten Sie in unseren Geschäften in Verden oder Achim, selbstverständlich ist auch ein Termin bei Ihnen zu Hause möglich.

Sprechen Sie uns an!

Standardrollstuhl

Aktivrollstuhl

Leichtgewichtrollstuhl

Leichtgewichtrollstuhl

Stehrollstuhl

Stehrollstuhl & Spezialrollstuhl

Multifunktionsrollstuhl

Ausstattung & Zubehör

Eine runde Sache - die Rollstühle von Sanitätshaus Müller
in Verden & Achim.